Startseite
  Über...
  Archiv
  Gedichte oder so'n Zeug
  SVV
  Zeug, dass vllt. einer lustig finden könnte
  Kram aus meinem kranken Kopf
  Gästebuch
  Kontakt

 

Webnews



http://myblog.de/selfhatred

Gratis bloggen bei
myblog.de





Links
  das Spiel macht süchtig
  NAZIS RAUS!
  depressiv
  self.hate
  fliptscharty
  ghost-of-nature
 
Donnerstag

... Heute war ein guter tag ... glaub ich ... erstmal ausschlafen weil die schule ausgefallen ist ... dann ein bischen zeit für mich und dann kam ein freund von mir (ghost-of-nature ) ... wir haben erst versucht etwas musik zu machen aber als das stimmgerät nicht funktionieren wollte haben wir zu 2. schlagzeug gespielt ^^ an einem set ... ist echt lustig gewesen ... dann heute abend hatte ich nocht eine fahrstunde ... eine nachtfahrt ... ganz ehrlich diese nachtfahrten sind wirklich schwerer als am tag ... aber nur weil alle anderen wirklich beschissen fahren -.-

mir wurde ca. 4 mal die vorfahrt genommen und ich hab gesehen wie einer vor einer ampel plötzlich ausgestiegen ist und da geparkt hat -.-

sonst wars bis jetzt ganz gut ... hab auch vermieden in spiegel zu schauen ...

so dann mal bis morgen oder so ...  

4.10.07 21:12


Mittwoch

Heute war Mittwoch ... ich bin total fertig ... jetzt seit gestern das erst mal wieder alleine... gestern erst schlagzeugunterricht, dann direkt im anschluss hatte ich tauchen .... dann bin ich zu nem freund zum übernachten ... hab mich grenzenlos volllaufen lassen ... mir war einfach danach ... ich wollte eigentlich nichtsmehr mitbekommen ... dann heute morgen um 14 uhr nach hause ... da kam dann auch schon wieder meine band ... die immer noch keinen namen hat -.- ... als die gegangen sind musste ich dann auch schonwieder mit meinen eltern zu bekannten zum abendessen ... jetzt will ich niemanden mehr sehen und nur noch allein sein ...

ich werde heute auch nichtmehr mehr hier rein schreiben weil ich einfach viel zu müde bin ...

hab mich seit sonntag nichtmehr geschnitten ... glaub ich ... ich weis das nicht so genau ... hab im moment irgendwie kein zeitgefühl mehr ... es passiert alles und doch nichts ... ich hab das gefühl das leben zieht an mir vorbei wie ein zug und ich schaffe es nichtmehr auf den zug aufzuspringen ... ich fühle mich so verloren ... vollkommen hoffnungslos ... ich will nicht mehr sein ...

vielleicht geht es mir ja besser wenn ich etwas geschlafen habe ... glaub ich aber nicht ... das geht mir nie besser ... ich hasse es

wenn ich dazu komme schreib ich morgen vielleicht mehr ... bis dann

 

3.10.07 21:53


Montag

Heute war montag ... ich kann montage nicht leiden ...

heute hab ich die englischarbeit geschrieben ... so eine scheisse ...  der inhalt war eine unwichtig nebenperson charakterisieren von der ich bis heute nichtmal wusste dass der so heißt ... *kotz* ... zum glück ham wir textauszüge bekommen sonst hätte ich mit nem leeren blatt abgeben können ...

dann war ich noch schuhe kaufen ... schwarze chucks ... hoffentlich sind die bald mal wieder out ... ich hasse es wenn alle mit diesen dingern rumlaufen ...

am abend war ich noch auf dem geburtstag von ner nachbarin ... ich hab kein bock mehr auf diese ganze scheisse .. ist doch alles sinnlos ...

bis morgen ... 

1.10.07 20:13


Sonntag

Heute ist Sonntag ... ich hasse sonntage ... aber heute war nochmal deutlich schlechter als sonst ... ich hab erstmal bis 12 gepennt ... dann hab ich mit meinen eltern gefrühstückt ... und musste mir erstmal anhören, dass ich gestern zu spät nach hause bin und mein bademantel zu schmutzig ist und ich mir doch lieber was richtiges anziehen soll wenn ich zum frühstück komme und dass ich heute noch viel englisch lernen muss weil ich ja morgen ne arbeit schreibe ... dann hab ich geduscht ... wieso muss da immer dieser scheiss spiegel sein? ... ich hasse ihn ...

dann sollte ich mit meinen eltern spazieren gehen ... da haben sich meine eltern dann darüber gesritten dass mein vater nicht die richtigen klamotten für den urlaub hätte und mein vater hat gemeint er hätte sowieso ncith wirklich zeit für den urlaub und müsste noch viel arbeiten ... da hab ich mich dann umgedreht und bin nach hause gegangen ...
als meine eltern dann auch wieder zu hause waren war meine mutter sauer dass ich einfach so heim gegangen wäre ...

jetzt sollte ich eigentlich englisch lernen und mir reinziehen wie man am stilvollsten eine "summary" bzw. eine "characterisation" schreibt ... kann ich irgendwie im moment nicht ... mein kopf ist leer ... und dann denke ich wieder über alles nach ... alles was mir so einfällt .. wie wird der urlaub sein ... hab keine lust auf den urlaub ... will allein sein ... aber irgendwie will ich auch doch nicht allein sein ... ich bin nicht gerne allein ... hab das gefühl ich bin meinen eltern ziemlich egal ... sie sagen es nie aber ich hab zumindest das gefühl ... ich bin eine teilzeitbeschäftigung ... und wenn sie arbeiten müssen soll ich mich verziehen und am besten unauffällig sein ... wenn sie dann nicht arbeiten soll ich gut drauf sein und sie wundern sich wenn ich es nicht bin .... ich hasse es ...

irgendwie fängt mein arm an zu jucken ... vllt ist das das verheilen der wunden ... aber es kommen immer wieder welche dazu ... mehr kleine und flache ... da passen mehr auf kleinen raum ... wieso kann ich nicht einfach tot sein? ... wenn es einen gott geben sollte ... eigentlich glaub ich ja nicht wirklich an so nen scheiss aber irgendwie bin ich im moment ziemlich verzweifelt ... also wenn es wirklich irgend eine höhere macht gibt ... dann lass mich bitte sterben ...

jetzt ist erst später nachmittag ich schreib gegen abend den rest von diesem beschissenen tag in diesen blog ... wieso das alles? ... ich will nicht mehr! ich will tot sein! ... ach wie auch immer ... später kommt der rest ... vorrausgesetzt ich bin irgendwann mal nichtmehr zu schwach ...

ich hab es nicht für möglich gehalten aber der tag wurde noch beschissener ... meine mutter hat gemeint ich würde zu wenig lernen für die schule ... darauf habe ich geantwortet ... ich wüsste nicht wofür das denn gut sein sollte ... dann hat sie gemeint meine antriebslosigkeit käme nur daher, dass meine eltern mir alles geben würden ... ich würde einen teuren urlaub machen ... würde in einem teuren haus leben ... es kotzt mich an ... meine eltern kennen mich nichtmal ein bischen ... da hab ich dann die tür zugeworfen und hab mich im keller in ne ecke gesetzt und über mein leben nachgedacht ... hätte ich nicht tun sollen ... ich bin noch schlechter drauf als vorher ... was soll das alles hier noch? wieso muss ich leben? ich hasse es doch so...

sie hat nichtmal gemerkt dass ich im keller war ... hat die ganze zeit gearbeitet ... wenigstens mein schlagzeug ist immer für mich da ... sh!t jetzt versuche ich schon mit nem gegenstand zu reden ... auf jeden fall bin ich nach 2 stunden wieder hoch und sie hatte es nichtmal gemerkt ... meine eltern kennen mich nicht aber ich will es ihnen auch nicht sagen... sie würden mich nicht verstehen ... wieso muss ich so eltern haben ... ich will lieber eltern die nicht so viel verdienen aber dafür eltern sind ... die meine meinungen akzeptieren und nich wollen das ich irgend was werde was mal viel geld verdienen kann ... zum teufel mit geld ... ich will nicht mehr weiterleben ... ich hoffe irgendwann bin ich stark genug es zu beenden! ... vllt bis morgen 

30.9.07 16:55


Samstag

Heute ist samstag ... bis jetzt ist noch nicht viel passiert ...
ich hab für englisch und meine theorie(führerschein) gelernt, hab schlagzeug gespielt und war einkaufen ...
wenn ich den führerschein habe, kann ich mit vollgas gegen eine wand fahren ... da ist die überlebenschance auch recht gering ...
ich bin immernoch so schlacht drauf wie gestern ... hab mich heute noch nicht geschnitten ... vllt werd ich auch nicht ... kann ich jetzt noch nicht sagen...
bin heute aufgewacht und bin erstmal bis mittag liegen geblieben ... hab das frühstück weggelassen, weil ich den fehler gemacht habe und in den spiegel gesehen habe ... hab mich vor mir selbst geekelt und mir ist der apettit vergangen ...
dann hab ich gelernt und schlagzeug gespielt ... schlagzeugspielen ist gut ... ich denke nicht mehr nach sondern spiele nur ... es ist entspannend nciht über sich und die welt und das ganze dazwischen nachzudenken ...
dann hab ich meinen arm mit so ner salbe eingeschmiert die angeblich gegen verletzungen helfen soll ... vllt heilen die schnitte wirklich schneller

der eine schnitt bei dem ich dachte, er würde sich entzünden ist wieder abgeschwollen und ist nichtmehr rot drum herum ...
... ich war dann einkaufen ... hab ne schwarze jeans gekauft ... mal wieder fand ich, dass die größe viel zu groß war ... aber mit länge 36 hatten die leider keine mehr mit breite 34 da ... 34 ist schon viel zu viel ... dann hab ich noch ein schwarzes langärmeliges t-shirt gekauft langärmelig ist wichtig ... ich bin seit ... ach ka wann ich das letzte mal kurzärmelig rumgelaufen bin ... schon ne weile her ... dann hab ich mir noch nen gürtel gekauft, weil mir die hosen nicht gepasst haben ... die war ja gr. 36 ...
heute abend kommen freunde und wir gehen dann zusammen ins JUZ (Jugendzentrum) da ist ein abschiedskonzert von ner band ... ich kenn den namen nicht aber es ist musik und pogo ... das ist immer gut ... es lenkt ab ... ich weiß nur noch nicht, ob ich gar keinen alk trinken soll oder mich komplett besaufe ... beides hat seine vorteile ... mal schaun ...
naja dann vllt bis morgen oder so ... 
29.9.07 16:40


Freitag

so heute ist freitag .... ein scheisstag ....

ich hab wie immer nicht gefrühstückt und nur wenig zu mittag gegessen ... und hab wie immer diesen scheiss spiegel gesehen ... und das schlimmste ... ein rückfall ... drei kleine flache kratzer auf meinem unterarm sind zeugen ... ich fühle mich so wertlos wenn ich nichtmal das schaffe ... wenigstens hab ich erfahren dass es im urlaub nicht so warm werden wird ... mit pulli rumlaufen ist also ok ...

hoffentlich bemerken es meine eltern nicht!!! ich überlege ob ich's gleich aufgeben soll das schneiden wegzulassen hat doch eh alles keinen sinn mehr ... ich trag einfach die ganze zeit langärmelige sachen und es ist so schwer es zu lassen ... in so fällen wünsche ich mir ich könnte weinen ... das wäre ein besseres ventil und rote augen sind leichter zu verstecken als rote linien auf dem arm ... rote augen gehen nämlich schnell wieder weg ....

... die schule ist so sinnlos ... eigentlich wie alles andere auch ... montag schreib ich englisch ... das müsste ich hinbekommen ... warscheinlich erwarten meine eltern von mir mindestens 10 punkte ...aber die können mich jetzt mal ... in bio haben wir nen test geschrieben ... total verkackt ... ich hasse so lückentexte bei dennen man keine ahnung hat was jetzt gefordert ist ... danach mathe ... die labert so schnell dass es wirklich niemand versteht ... aber dazu haben wir ja ein buch ...

im moment kann ich nichtmal schlagzeug spielen weil handwerker da sind und an rohren arbeiten müssen ... wieso kann nicht einfach jemand kommen und mich erschießen? ... bitte bitte bitte ... ich will nicht mehr!....

naja das war jetzt der halbe tag ... ich glaube nicht wirklich an eine besserung meiner laune aber kann man nix machen ... ich schreib so gegen abend den rest hier rein ....

... so jetzt ist abend und es ist nichtwirklich ein guter tag geworden ... ich konnte zwar etwas schlagzeug spielen aber der tag war scheisse ... war noch in der stadt und hab nen par neue sticks gekauft ... kann man immer mal gebrauchen ...

so jetzt sind es mehr rote linien ... keine tiefen aber ich fühle mich etwas besser und doch nicht ... ich fühle mich noch nutzloser ... noch schwächer weil ich aufgegeben habe ... aber es ist so schwer ... und es wird schon keiner bemerken ... es bemerkt eh keiner ...  

... ich hab keine lust mehr zu leben ... wieso auch? ... hat doch alles keinen sinn mehr ... wieso leben, wenn sterbe so einfach und friedlich ist ... ich könnte kotzen wenn ich mich sehe und je mehr ich nachdenke desto beschissener finde ich mein dasein ... höchstens einen monat und so ziemlich alle hätten mich vergessen ... wieso auch nciht? ich bin nichts besonderes und ich tu nichts besonderes ... ich bin nutzlos ... wofür noch leben? ... ich hoffe früher oder später bin ich nichtmehr zu feige dazu endlich den schnitt tiefer zu machen ...

vllt dann bis morgen ...

lg. nic

28.9.07 15:48


Donnerstag 27.09.07

Heute war donnerstag ... eigentlich sind donnerstage an sich immer ganz gut ... naja bis auf die schule ... durch kunst und ethik hab ich den einen lehrer 4 stunden am stück ... ich hasse ihn ... aber noch mehr hasse ich das ethikthema ... wie erreicht man die glückseligkeit ... wahahaha ... es ist echt schwer dabei nicht schlecht drauf zu werden ... aber ich hab mich seit dienstag nicht mehr geritzt und dabei muss es auch bleiben ... mindestens bis in 3 wochen ... eine woche noch bis ich mit meinen eltern in urlaub fahre und dann noch 2 wochen urlaub ... mal schaun vllt hab ich nach der zeit nichtmehr das verlangen mich zu schneiden ... aber die hoffnung hab ich nicht ...

... naja nach der schule hatte ich ne fahrstunde ... kein einziges mal den motor abgewürgt xD ... und der fahrlehrer hat gemeint ich wäre gut gefahren ... immerhin mal ein lob ... das tut gut ... danach hausaufgaben machen und dann ist nochmal ein freund gekommen ... war zwar nichtmehr lange aber egal ... war so ne spontane sache ... das ist eh immer das beste ...

... es ist so schwer nicht der versuchung zu unterliegen sich zu ritzen ... schere lieg neben mir ... aber ich rühre sie nicht an ... teppichmesser liegt 2 schritte entfernd aber ich bleibe hier ... fingernägel hab ich abgeschnitten ... kann mich nichtmehr kratzen ... das wird schon ... hoffe ich ... muss doch möglich sein ... die tipps die bei diesen hilfsseiten stehen helfen nicht wirklich viel ... eiswürfel pah... klar die helfen ... ich komm mir eher albern vor wenn ich mir nen eiswürfel auf die narben drücke -.- aber noch sinnloser ist es irgendwas anderes zu schneiden oder zu zerschneiden ... ich hasse nicht ein stück papier sondern mich ....

naja ich versuch mein bestes und schreibe dann morgen wieder den nächsten eintrag... ciao und so ... euer nic

PS: Tag 3 

27.9.07 22:20


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung